Zum Seiteninhalt springen
DHL GoGreen 24 Stunden Versand
Versandkostenfreie Lieferung ab 19€ (DE)
Plant for the Planet Unterstützer
alphazoo AG

Flüssige Schönheitskur: Mandelöl für geschmeidiges Fell

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Stumpfes Fell und unzähmbare Fellzotteln? Erfahre in diesem Artikel, auf welche Weise Mandelöl störrisches Fell von Hunden und Katzen bändigen kann und wie Du es anwendest.



SCHÖNHEITS-ELIXIER MANDELÖL – WAS IST DAS EIGENTLICH?

Ob Haut oder Haar – in der Kosmetikbranche erfreut Mandelöl sich schon seit vielen Jahren an großer Beliebtheit. Das milde Öl, welches insbesondere für empfindliche, trockene und spannende Haut geeignet ist, ist essenzieller Bestandteil von vielen Körpercremes, Gesichtsmasken, Lippenpflegestiften, Gesichtsmasken, Shampoos und Augencremes. Mandelöl wird durch Kaltpressung der reifen Samen des Mandelbaums gewonnen. Es spendet Haut und Haar intensive Feuchtigkeit, pflegt und unterstützt die Regeneration – Mandelöl ist für uns also quasi eine flüssige Schönheitskur. 

Doch damit nicht genug: Das feuchtigkeitsspendende Öl bringt Deinen Vierbeiner zum Strahlen – wortwörtlich. Mandelöl ist besonders reich an Vitaminen und Mineralien, wie zum Beispiel Vitamin A, E, B und D, sowie Kalzium und Magnesium. Das sorgt bei Hunden und Katzen für eine verbesserte Aufnahme von Feuchtigkeit und schützt Haut und Fell gegen freie Radikale.

Darüber hinaus enthält Mandelöl eine hohe Menge ungesättigter Fettsäuren, welche die Fellqualität bei Hunden und Katzen verbessern und Hautproblemen, wie Ekzemen und Schuppenflechte entgegenwirken. Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Mandelöl sorgen außerdem für eine verbesserte Kämmbarkeit des Fells und beugen Verfilzungen langfristig vor. 

WANN WIRD MANDELÖL BEI HUNDEN UND KATZEN ANGEWENDET?

  • Bei stumpfem, sprödem und glanzlosem Fell
  • Um die Kämmbarkeit zu verbessern
  • Für die Pflege trockener Haut
  • Zur Reduktion von Schuppen
  • Während des Fellwechsels

ANWENDUNG, WIRKUNG UND DOSIERUNG VON MANDELÖL

Wir empfehlen Dir bei Hunden je 10 kg circa einen Teelöffel Mandelöl täglich und bei Katzen ungefähr ein Viertel Teelöffel täglich – wie Du das Mandelöl verabreichen möchtest, ist vollkommen von den Präferenzen von Dir und Deinem Vierbeiner abhängig:

1. Ins Futter: Mische die empfohlene Menge einfach unter das tägliche Futter Deines Hundes oder Deiner Katze. Ganz gleich ob Trockenfutter, Nassfutter oder auch BARF – das Topping sorgt für eine köstliche Abrundung der Mahlzeit.

2. Pur: Selbstverständlich kannst Du Futteröle, wie unser Mandelöl, einfach pur auf einem Löffel verabreichen und ihn von Deinem Hund oder Deiner Katze abschlabbern lassen. Aber Achtung: Hier kann es häufig zu Kleckereien kommen.

3. Äußerliche Anwendung: Strahlend schön – von innen und außen. Viele Öle für Hunde und Katzen lassen sich ergänzend äußerlich verwenden. So kannst Du zum Beispiel 1-3x wöchentlich eine haselnussgroße Menge Mandelöl im Fell verteilen und gut einmassieren.

3 TIPPS FÜR WIDERSPENSTIGES FELL BEI HUND UND KATZE

Pracht-Mähne – hier kommen wir: gewappnet mit einer geeigneten Bürste und Mandelöl! Aber in speziellen Fällen, insbesondere in der kalten Jahreszeit oder während des Fellwechsels , kann das Fell von Hunden und Katzen noch mehr liebevolle Zuwendung gebrauchen. Bereit für die besten Tipps aus unserem ALPHAZOO-Team?

TIPP #1: WAHRE SCHÖNHEIT KOMMT VON INNEN

Fellpflege von innen! Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren sowie Vitamine sind bei stumpfem und sprödem Fell besonders wichtig für Dein Tier, da sie sich positiv auf Haut- und Fellgesundheit von Hunden und Katzen auswirken und Mangelerscheinungen vorbeugen. Das ist besonders wichtig, da Dein Hund oder Deine Katze eben viele dieser essenziellen Stoffe nicht selbst herstellen kann.

Hier gilt also: Unterstütze Deinen Vierbeiner über die Nahrung, z.B. mit Futterölen oder vitaminreichen Futterergänzungsmitteln, wie Bierhefe. Achte neben einer angemessenen Menge an Omega-Fettsäuren außerdem auf ausreichend Linolsäure und Zink. Eine ausgewogene Ernährung ist nämlich nicht nur für uns unerlässlich – es wird sich lohnen, versprochen!

TIPP #2: BÜRSTEN IST DAS A UND O

Ran an den Kamm! Aber an welchen? Beim täglichen Kämmen oder Bürsten erleichterst Du Deinen Vierbeiner von abgestorbenen oder losen Haaren und kannst somit sogar dazu beitragen, dass Dein Hund oder Deine Katze weniger haart. Darüber hinaus kannst Du auf diese Weise ganz bequem Verfilzungen vorbeugen, Knoten lösen und die natürlichen Öle im Fell Deines Vierbeiners verteilen.

Wir unterscheiden prinzipiell zwischen vier verschiedenen Arten von Bürsten für Hunde: Zupfbürsten (Slicker), Rechen, Bürsten mit (Natur-)Borsten und Nadelbürsten. Die Wahl der richtigen Bürste für Deinen Hund oder Deine Katze kann wahre Wunder bei der Fellpflege bewirken – lasse Dich dazu am besten mit Deinem Vierbeiner im Fachhandel beraten.

TIPP #3: DIE KLEINEN HELFERCHEN

Die Kirsche obendrauf: Eine typgerechte Fellpflege kannst Du mit sanften Beauty-Produkten abrunden. Fellsprays, wie z.B. unser Pflegespray versorgen das Fell äußerlich mit Feuchtigkeit, erleichtern Dir das Durchkämmen und sorgen für ein glänzendes Finish. Für trockene Hautstellen sind sogenannte Spot-ons, wie z.B. unser Brandlöscher, empfehlenswert – diese vereinfachen Dir das punktuelle Auftragen der Pflege bei Deinem Hund oder Deiner Katze.

Bonus-Tipp: Viele Futteröle, so auch Mandelöl, eignen sich für die äußerliche Anwendung. Trägst Du das Futteröl also gelegentlich auf das Fell Deines Hundes oder Deiner Katze auf, massierst es gut ein und bürstest es im Anschluss, kann dies die Fellqualität enorm verbessern.

Grundlegend kannst Du Dir merken: Die Mischung macht’s! Ob Hund oder Katze – eine typgerechte Fellpflege, sanfte und schonende Reinigung, regelmäßiges Bürsten und eine nährstoffreiche Ernährung bilden das Grundgerüst für eine strahlend schöne Fellpracht. So wird das Fell Deines Lieblings garantiert glänzend, gesund und geschmeidig!

HEUTIGER STARGAST: UNSER MANDELÖL

Unser Premium Beautyöl aus frischen Mandeln ist 100% naturrein und nicht nur „Made in Germany“, sondern wird sogar vor Ort in Dortmund von uns abgefüllt. Das hochwertige Schönheitselixier für Hunde und Katzen stammt aus einer Kaltpressung, damit sämtliche Nährstoffe und Vitamine für Deinen Vierbeiner enthalten bleiben.

  86% Oleinsäure
♥  40% Linolsäure
♥  0,4% α-Linolensäure

Unser Mandelöl besteht selbstverständlich ausschließlich aus hochwertigen und veganen Inhaltsstoffen. Und weil wir von ALPHAZOO ebenfalls wissen, dass die besten Pflegeprodukte für Hunde und Katzen keinen „Schnickschnack“ benötigen, verzichten wir bei unseren Futterölen vollkommen auf künstliche Zusatzstoffe. 

Dafür erfreut das goldene Öl Deinen Vierbeiner mit einem besonders hohen Gehalt an Omega-Fettsäuren, B-Vitaminen, natürlichen Antioxidantien und Linolsäure für Haut und Fell. Das bringt einen wortwörtlich zum Strahlen!

Verwandte Artikel